Vita

Valerie Lux (*1991)

Grenzgängerin: Valerie Lux

Die Welt ist mein Zuhause: Nachdem ich in Sydney und Hannover die Waldorfschule besuchte, absolvierte ich einen Freiwilligendienst bei der Caritas in den Kaukasusbergen in Armenien in Kleinasien. Machtbeziehungen haben mich schon immer fasziniert, deswegen entschied ich mich daraufhin für das Studium der Politikwissenschaften. Der Lektüre der politischen Philosophie widmete ich mich an der Universität Passau, den Aufbau skandinavischer Wohlfahrtstaaten konnte ich in meinem Auslandssemester an der Universität Turku in Finnland kennenlernen.

Kurz nach meinem Bachelorabschluss im Jahr 2015 startete ich meine Karriere als radelnde Reporterin mit einer Reportage über den NATO-Einsatz im Kosovo.

Nachdem ich mein Masterstudium der Philosophie an der Humboldt-Universität Berlin im Jahr 2016 abbrach, lebte ich eine Zeit lang in einem Kloster in Schottland und machte mich danach als freie Journalistin und Moderatorin in Deutschland selbstständig. In meinen folgenden journalistischen Recherchen im ganz Europa entdeckte ich immer wieder meine Leidenschaft für grenzüberschreitende technische und wirtschaftspolitische Themen.

Im Jahr 2018 kündigte ich meine Wohnung in Hannover und reiste ein Jahr als digitale Nomadin durch Italien, mit meinem Laptop und Fahrrad im Gepäck. Seit 2019 lebe ich in den Alpen von Südtirol, dem nördlichsten italienischen Staat. In der Metropolregion Bolzano habe ich meine Kenntnisse über wirtschaftliche Zusammenhänge in verschiedenen inhabergeführten Unternehmensberatungen in den Bereichen Controlling, Strategieeentwicklung und Marketing/Sales vertieft, für die ich auf Projektbasis arbeite.

Meine Aufenthaltsorte als digitale Nomadin

Europäerin: Valerie Lux

Das ständige Pendeln zwischen dem Norden und Süden Europas zeigt mir, dass es kein richtig oder falsch, weiß oder schwarz gibt. Auch in meiner beruflichen Arbeit versuche ich ein Thema in sämtlichen Licht – und Schattenseiten darzustellen. Die erkenntnisreiche Suche nach unterschiedlichen Pro – & Contra- Argumenten zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Als Fragende auf der Bühne wie auch im stillen Kämmerlein beim Schreiben: Die Suche nach dem besten sachlichen Argument hört fűr mich nie auf.

20181123_12h47m22s_IMG_9901_(c)markuszahradnik.com.jpg

Optimistin: Valerie Lux

Mein lautes Lachen ist mein Markenkennzeichen. Man hört mich meistens schon, bevor man mich sieht. Manche Geschäftsführer haben mich schon gefragt, ob sie mein sprudelndes Lachen als Handy-Klingelton abonnieren könnten. Andere halten sich dabei die Ohren zu.

Als Optimistin mit viel positiver Energie stoße ich immer wieder auf die Frage nach unserer digitalen Zukunft. Ich bin überzeugt: Die Welt ist ein freundlicherer Ort mit Feminismus, ökologischem Wachstum und mehr Glasfaserkabeln. Doch natürlich analysiere ich mit neugierigem Blick ebenfalls pessimistischere Einschätzungen der Digitalisierung und neuer Wirtschaftsformen.

Einige formale Abschlüsse besitze ich übrigens auch:

  • Bachelor of Arts Politikwissenschaften (Abschluss, Universität Passau: 2015)
  • Zertifikat Betriebswirtschaftslehre, Business Marketing und Leadership (Weiterbildung, European Business Competence Licence: 2017)
  • Trainerin für Erwachsenenbildung Menschenrechte und Demokratie (Weiterbildung, Institut fűr Didaktik der Demokratie, Universität Hannover: 2017)
  • Zertifikat Onlinemarketing SEO/SEM (Weiterbildung, Google Zukunftswerkstatt: 2018)
  • Coach für mentale Gesundheit (Zusatzausbildung, Psychiatrie Ferdinand-Wahrendorff 2016)
  • Zertifikat Philosophie (Universitäre Zusatzausbildung, Universität Passau: 2015)
  • Sprachen: Deutsch, Englisch (verhandlungssicher), Italienisch (Konversationslevel)

Mein vollständiger Lebenslauf ist auf LinkedIn hier abrufbar.

Falls Sie Interesse erhalten haben und jemanden für eine kompetente Gesprächsführung oder einen schnittige Onlinemarketingstrategie suchen, kontaktieren Sie mich gerne.

Herzlichst, ihre