CSV-Datei

CSV klingt wie die Abkürzung für einen Fussballverein, tatsächlich ist sie jedoch die Abkürzung für ein Dateiformat. Es gibt viele verschiedene Dateiformate in der Welt der Computer. Jedes Dateiformat speichert Informationen auf unterschiedliche Art und Weise im Inneren des Computers. CSV speichert Text, deswegen kann man sich übertragen den CSV als Fanclub für Buchstaben vorstellen. Das Dateiformat CSV steht für comma seperated value und mit dieser Übersetzung kann man sich eine einfache Eselsbrücke bauen: In jedem Text steht ein Komma, deswegen muss eine CSV-Datei eine Textdatei sein. Um Buchstaben zu speichern, wandelt das CSV-Dateiformat wandelt diese in Zahlen um (siehe: Grundlagen des Binärcodes).

CSV wird für die Speicherung von Datenbanken, Listen und Tabellen angewandt. Immer wenn ihr diese Buchstabenfolge C-S-V seht, wisst ihr, dass sich hinter dieser Datei eine Datenbank verbirgt.

Für CSV-Formate gelten für bestimmte Regeln der Komma-Zeichensetzung, so wie in der Deutschunterricht Regeln für die Rechtschreibung gelten. Jede Spalte in einer Tabelle muss durch ein Komma seperariert, d.h getrennt werden. Durch diese Schreibweise erkennt der Computer das Format und kann die Datei mit einer .csv-Endung speichern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s