Algorithmus

Ein Algorithmus ist ein Handlungsbefehl, der von Programmiererinnen im Rythmus von Anweisungen festgelegt werden. Mittels einer Programmiersprache (z.B. Java oder Python) erfinden sie eine Liste nach welchen Befehlen der Computer arbeiten soll,   wenn wir nach einer bestimmten Funktion verlangen. Ein Algorithmus ist eine Liste von akribisch genau formulierten Imperativen.

  • Ein Algorithmus ist so formuliert wie eine Wegbeschreibung im echten Leben: Gehe erst 10 Meter geradeaus, dann biege nach rechts ab. In Programmiersprache heißt das beispielsweise: Wenn eine Computernutzerin ihre Dokumente nach dem Wort „Affe“ durchsuchen möchte, dann weiß der Suchzeilen- Algorithmus: Ich werde erst nach dem Buchstaben A suchen, dann nach dem Buchstaben F.
  • In Fachsprache spricht man deshalb von „if-when“-Schleifen („wenn…dann“).

Die beste Metapher, die einen Algorithmus beschreibt, ist ein Kochrezept. In einem Kochrezept sind genau die Schritte festgelegt, die chronologisch hintereinander erledigt werden, um ein perfektes Gericht zuzubereiten. Einen Spinat erst zu kochen und dann unter fließendem Wasser zu putzen, ergibt keinen Sinn. Der Algorithmus arbeitet exakt die Reihenfolge an Befehlen ab, die ihm vorgeben wurden, damit am Ende ein schmackhaftes fehlerfreies Programm entsteht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s